Doppelblechkontrollen

Doppelblechkontrollen und Blechdickenmessgeräte überwachen die automatische Abstapelung und Vereinzelung von Eisen- oder Nichteisenblechen an Blechverarbeitungsmaschinen (z.B. Pressen) mit automatischen Ladeeinrichtungen wie Abstapler, Roboter, Feeder usw. Durch Doppelblecherkennung bzw. Blechdickenmessung wird ein Zusammenkleben von zwei oder mehrerer Bleche sicher erkannt. Die Beschädigung der Anlage oder des Werkzeugs kann somit verhindert werden. Mit dem universellen System BDK, dem besonders bedienungsfreundlichen BDK Compact oder den sehr preiswerten Doppelblech-Sensoren BDK Uno und Duo (ohne Auswertegerät) finden Sie auch für Ihre Anwendung den optimalen Blechdicken-Detektor. Gerne helfen wir Ihnen dabei.

Universelle Einheit zur sicheren Doppelblecherkennung von Eisen- oder Nichteisenblechen (einseitig berührende und berührungslose Messung, sowie zweiseitig berührungslose Messung). >> zu Universelle Doppelblechkontrollen BDK

Zur Erkennung von Doppelblechen in Abstapel- und Zuführeinrichtungen von Blechbearbeitungsanlagen (einseitig berührende Messung von Fe- und NE-Blechen). >> zu Doppelblechkontrollen BDK-ET

Kostengünstiger Doppelblech-Detektor mit Fühler für Fe-Bleche (einseitig berührende Messung). >> zu Doppelblechkontrollen BDK Compact

BDK Uno Fe - Doppelblechsensor (ohne Auswertegerät, einseitig berührende Messung) für dünne Fe-Bleche.
BDK Uno NE - Doppelblechsensor (ohne Auswertegerät, einseitig berührende Messung) für NE-Bleche. >> zu Doppelblechsensor BDK Uno

Doppelblechsensor (ohne Auswertegerät, zweiseitig berührungslose Messung) für NE- und Fe-Bleche. Besonders geeignet für Bandanlagen und Messung in Bewegung und Stillstand. >> zu Doppelblechsensor BDK Duo

Doppelblechsensor (ohne Auswertegerät, zweiseitig berührungslose Messung) für NE- und Fe-Bleche. Variable Montage von Sende- und Empfangsmodulen. Besonders geeignet für Bandanlagen und Messungen in Bewegung und Stillstand. >> zu Doppelblechsensor BDK Duo Flex