Produktkonfigurator




Material des zu kontrollierenden Bleches

Art der Messung

Anzahl der Meßstellen am Gerät. Erweiterbar mit T-Koppler und Weiche (+)

Verfügbare Schnittstellen

Sach-NrTypMaterialartArt der MessungVerwendbare SensorenAnzahl MeßstellenMeßstellen erweiterbarVerfügbare Schnittstellen Datensicherung auf PCZusatzinformationPDF
200580BDK-1.3Fe, NE, Fe/NEberührend + berührungslosDSP, DSPW, BDWF, DSD, BDWD2 (+)T-Koppler, Weiche BDIWparalleljaRelais-Ausgänge, 256 Programmspeicher
200596BDK-ET-1.3Fe, NE, Fe/NEnur berührendDSP, DSPW, BDWF2 (+)T-Koppler, Weiche BDIW parallelnein256 Programmspeicher
202103BDK/I-1.4, CompactFenur berührendDSP (130595, 130596)1 -parallelneinmit analogem Ausgang, komfortable Teach-In-Programmierung
202101BDK/OB-1.3Fe, NE, Fe/NEberührend + berührungslosDSP, DSPW, BDWF, DSD, BDWD2 (+)T-Koppler, Weiche BDIWparallel (Halbleiter-Relais)jaHalbleiter-Relais, 256 Programmspeicher
200581BDK/FS-1.3Fe, NE, Fe/NEberührend + berührungslosDSP, DSPW, BDWF, DSD, BDWD2 (+)T-Koppler, Weiche BDIWInterbus-Sja256 Programmspeicher
200582BDK/FP-1.3Fe, NE, Fe/NEberührend + berührungslosDSP, DSPW, BDWF, DSD, BDWD2 (+)T-Koppler, Weiche BDIWPROFIBUS DPja256 Programmspeicher
200593BDK/PN-1.3Fe, NE, Fe/NEberührend + berührungslosDSP, DSPW, BDWF, DSD, BDWD2 (+)T-Koppler, Weiche BDIWPROFINET IOja256 Programmspeicher
202102BDK-ET/OB-1.3Fe, NE, Fe/NEnur berührendDSP, DSPW, BDWF2 (+)T-Koppler, Weiche BDIW parallel (Halbleiter-Relais)nein256 Programmspeicher
200597BDK-ET/FP-1.3Fe, NE, Fe/NEnur berührendDSP, DSPW, BDWF2 (+)T-Koppler, Weiche BDIW PROFIBUS DPnein256 Programmspeicher



Erfassen - Identifizieren - Absichern - Steuern - Überwachen

Berührungslose Sensoren (Näherungsschalter, induktiv, kapazitiv, akustisch)  dienen zur präzisen Erfassung dynamischer Bewegungen. Für besonders schnelle und anspruchsvolle Anwendungen mit Schaltfrequenzen von über 10 kHz eignen sich Klaschka Allmetall-Sensoren oder auch Impulsgeber. 

Berührungslose Identifikationen (RFID) und manipuliersichere, mit extrem hohen Schaltabständen ausgestattete Sicherheitsschalter (Safety und Security) gewährleisten in Verbindung mit Messrelais und Steuergeräten sichere Prozessabläufe bei Maschinen und Anlagen.

Zur Bearbeitung von Blechen in der Umformtechnik steht ein umfangreiches Programm von Doppelblechkontrollen zur Detektierung und Dickenmessung von Blechen zur Verfügung. Das universelle BDK-Doppelblechkontroll-System ist vor allem im Automobilbau etabliert. Für Anwendungen, welche diese Funktionalität nicht benötigen, gibt es kostengünstige Blechdicken-Detektoren, Doppelblechmessgeräte und Blechdickensensoren. Diese werden in zahlreichen Bereichen der Verarbeitung von Blechen und metallbeschichteten Materialien zur Vermeidung von Schäden und Stillstandszeiten eingesetzt.